FUNKY FROCK FRIDAY

FEATURING DJ SCHIMMERLOS

am 19. Oktober 20.30 Uhr im Stadl Schönbrunn

 

Am Freitag, den 19. Oktober um 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) veranstaltet der Zonta Club Landshut e.V. zum dritten Mal die Benefizveranstaltung Frock Friday Nach zwei rockigen Events mit Band steht das diesjährige Event ganz unter dem Motto Funk & Soul. Der beliebte Landshuter Kult-DJ M. Schimmerlos bringt die größten Funk & Soul-Hits auf den Plattenteller und die Location im Stadl des Hotels Schönbrunn bietet den perfekten Rahmen, um zu den Hits von Kool & the Gang, James Brown und vielen mehr zu tanzen.

 

Der Erlös der Veranstaltung kommt den verschiedenen Projekten zugute, die Frauen und Mädchen in der Region unterstützen und fördern. Der Eintritt kostet 18 Euro. Der Vorverkauf ist aktuell gestartet, Karten gibt es beim Leserservice der Landshuter Zeitung.


Weißwursttafel 2018

Weißwursttafel 2018 vor dem Rathaus in Landshut
Weißwursttafel 2018 vor dem Rathaus in Landshut

 

Landshut, den 24./25.06.2018

 

Pressemitteilung

 

Weißwurst-Tafel wieder ein voller Erfolg
Auch die vierte Benefizveranstaltung des ZONTA Club Landshut e. V. sorgte für Begeisterung bei den Besuchern

 

 

Bilder: siehe separate Dateien

 

Auf den Bildern zu sehen:

Bild 1: Die Damen des ZONTA Club Landshut kurz vor dem Start der Veranstaltung

Bild 2: Die Organisatorinnen der Weißwurst-Tafel, von links: Dr. Susanne Praun, Isolde Golhofer, Astrid Sutor-Koslow, Sonja Axthaler, Iva Heckmair, Gaby Elshuber

Bild 3: von links: Dr. Susanne Praun, Präsidentin ZONTA Club Landshut, Sonja Axthaler
Pastpräsidentin ZONTA Club Landshut und Frau Margit Napf, Stadträtin, in Vertretung für Oberbürgermeister Alexander Putz

Bild 4: Die Band „Quetschnblech“ „im Einsatz“

Bild 5: Stimmungsbild

Fotografin: Anke Plath

 

„Wir haben unser Ziel erreicht und wie im Vorjahr wieder viele Würstel verkauft“, strahlt die frisch gewählte Präsidentin Dr. Susanne Praun. Wie schon in den drei Jahren zuvor haben die Damen des ZONTA Club Landshut e. V. mit vereinten Kräften und viel persönlichem Einsatz, Herzblut und Charme die beliebte Benefizveranstaltung am vergangenen Sonntag wieder zu einem Highlight in der Altstadt werden lassen. Das Wetter spielte mit und so genossen gut 500 Besucher die entspannte Atomsphäre vor dem Rathaus. Und manch einer schunkelte zu den Klängen der jungen bayerischen Band „Quetschnblech“, die inzwischen fester Bestandteil der Weißwurst-Tafel ist.

 

Auch die Lose, bei der zum zweiten Mal als Hauptgewinn ein Weißwurst-Frühstück für 10 Personen winkte, wurden der Losfee Dr. Linda Zwander förmlich aus den Händen gerissen. Die diesjährigen Gewinner, Familie Weger, freuen sich sehr über ihr Losglück.

 

Die Erlöse des Events fließen an das Projekt PräGe. PräGe ist ein neues Schulungskonzept zur Prävention von Gewalt, das in Schulen eingesetzt wird. Jugendliche ab 14 Jahren werden für das Thema häusliche Gewalt und Gewalt in der Partnerschaft sensibilisiert. Frau Angelika Hirsch, die Leiterin des AWO-Frauenhaus freute sich über das rege Interesse an diesem Projekt und natürlich über die kommende Spende der Benefizveranstaltung.

 

2015 wurde der ZONTA Club Landshut gegründet und ist der einzige Club in ganz Ostbayern. Er hat derzeit 28 Mitglieder im Alter zwischen 35 und 60 Jahren. Die Mitglieder treffen sich einmal im Monat zum Gedankenaustausch, der von einem Vortrag begleitet wird. Mindestens dreimal im Jahr finden Benefizveranstaltungen zur Unterstützung von Projekten statt. Das Anliegen des Clubs ist es, die Stellung der Frau in Beruf und Gesellschaft zu verbessern. Dazu beteiligt sich der Club an internationalen ZONTA Projekten und initiiert und fördert Projekte vor Ort.

 

ZONTA International, mit Hauptsitz in Oak Brook, IL, USA, ist eine weltweit führende Organisation von Fachleuten, die Frauen weltweit durch Service und Interessenvertretung stärken. Der Young Women in Public Affairs Award ist eines von vielen Programmen für Frauen und Mädchen, die von ZONTA International gesponsert werden. Die Auszeichnung wird durch freiwillige Beiträge an den YWPA Award Fund der ZONTA International Foundation finanziert.                                                                                                                               

 

Pressekontakt:
Heike Pabst

Telefon 0162/234 06 74
presse@zonta-landshut.de


Das ist unsere YWPA-Preisträgering 2018

Herzlichen Glückwunsch, liebe Lena!

Foto Preisträgerin mit Lehrerinnen und Präsidentin Zonta Club Landshut
Sonja Axthaler - Präsidentin Zonta Club Landshut, Lena Hackenberg - unsere Preisträgerin 2018, Claudia Mitschke - Gymnasium Seligenthal, Maria Fischer - stellvertretende Schulleitung Gymnasium Seligenthal

Zum Weltfrauentag 08.03.2018

Zitat von Herrn Haselbeck

Wettbewerb: Young Women in Public Affairs Award (YWPA) - zum zweiten Mal

Gesucht werden ehrenamtlich aktive junge Damen zwischen 16 - 19 Jahren

Plakat Wettbewerb YWPAaward
mehr lesen 0 Kommentare

Bald ist es soweit!



Area-Meeting in Landshut

Area Meeting Zonta

Am Samstag 23.9.2017 fand hier bei uns in Landshut das Areameeting des Areas 03 statt.


Weißwursttafel 2017

Alle Würstel aufgegessen! Lieben Dank an alle Besucher und Sponsoren!

Weißwursttafel mit Musiker

Mehr Bilder von der Weißwursttafel gibt es hier!


Zum Weltfrauentag am 08.03.2017

Es gibt sie:  Männer, die Frauen unterstützen und das am Weltfrauentag mit der Kampagne #HeForShe zum Ausdruck bringen. 

Zwei von Ihnen sehen Sie hier...


Wettbewerb: Young Women in Public Affairs Award (YWPA) - zum zweiten Mal

Gesucht werden ehrenamtlich aktive junge Damen zwischen 16 - 19 Jahren

Plakat Wettbewerb YWPAaward
mehr lesen 0 Kommentare